Möser-Realschule Osnabrück

Städtische Realschule am Westerberg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Schulleben Aktionen Soiales Engagement

Soiales Engagement

Drucken

Starke Leistung gewürdigt

KICKFAIR-AG der Möser-Realschule erhält EUR 1200,00 für ihre Arbeit

altBei KICKFAIR geht es um soziales Lernen im Spiel, um das Schaffen von Dialogmomenten

und um einen faires und respektvolles Miteinander. Zurzeit bereiten die Mädchen und Jungen der Arbeitsgemeinschaft ein Fußballturnier für den 5. Jahrgang vor. Eines Tages, so das Ziel der Jugendlichen, möchten sie in den Pausen regelmäßige Fußballspiele für die unteren Jahrgänge anbieten.

Im Rahmen einer Feierstunde am 27.09.2017 erhielt die KICKFAIR-AG unter der Leitung von Herrn Kramer von der Bürgerstiftung Osnabrück eine finanzielle Unterstützung für ihre einzigartige Arbeit in Osnabrück. Stellvertretend für die AG nahmen Luan Q., Mert-Kemal Ü. und Edmund H. die Urkunde in Empfang.

Was ist das besondere an KICKFAIR?

Straßenfußball ist ein zentrales Element im

Bildungskonzept von KICKFAIR. Im Spiel lernen die Kinder und Jugendlichen, Regeln zu vereinbaren, sich zuzuhören, Konflikte kommunikativ zu lösen, fair miteinander umzugehen und Feedback zu geben und anzunehmen.

Möglich wird dies durch die Spielweise KICKFAIR und ihrem Prinzip der drei Halbzeiten. In der ersten Halbzeit kommen die Teams in der Dialogzone zusammen und vereinbaren unter

Anleitung von Straßenfußball-Mediatoren und –Mediatorinnen (auch Teamer und Teamerin genannt) Fairplay-Regeln. In der zweiten Halbzeit wird gespielt. Hier gibt es keine Schiedsrichter oder Schiedsrichterinnen und die Spielerinnen und Spieler müssen das Spiel selbständig aufrecht erhalten. In der dritten Halbzeit kommen die Teams dann wieder zusammen und werten gemeinsam mit den Straßenfußball-Mediatoren und -Mediatorinnen das Spiel aus. Für faires Verhalten und für das Einhalten der vereinbarten Regeln geben sich die Teams gegenseitig Punkte, die in das Endergebnis einfließen (zusammen mit den erzielten Toren).

Presseartikel: Neuen Osnabrücker Zeitung

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 12. Oktober 2017 um 08:22 Uhr