In diesem Projekt geht es rund um Tiere, dort geht man das Tierheim besuchen, testet das Tierfutter bei Fressnapf und macht Intelligenzspiele mit deinem Haustier um heraus zu finden wie viel es versteht.

Die Haustiere werden an verschiedenen Tagen zur Schule mitgebracht, Hunde an dem einen Tag und an dem anderen Katzen damit kein Chaos stattfinden. Man kann aber auch andere Haustiere wie z.B.: Meerschweinchen und Kaninchen mitnehmen.

Das Projekt wird von Frau Gertzen geleitet.

Die Origami Gruppe bastelt voll mit Spaß vielfältige Sachen. Die Gruppe leitet Herrn Pohl. Die Gruppe hat sehr viele verschiedenen Figuren gebastelt einige die sogar eine menge zeit in Anspruch nehmen. Doch die Schüler haben erstaunliche Ergebnisse geleistet was sehr fantastisch aussieht. Wir haben auch einige Bilder die sehr toll geworden sind.

20 Schüler aus dem Projekt „Stark für die Zukunft – Gedanken visualisiert“ drehen Videos und bearbeiten sie. Diese Videos handeln um Schulvorstellungen, Horror, Fortnite ( Playstation Spiel ) und Interviewen. Im Anschluss werden sie bearbeitet und geschnitten und werden am Tag der offenen Tür präsentiert.

Die Fünft- und Sechstklässler haben die Puppen selber gebastelt und führen eine Märchen-Geschichte vor. Die Projektleiterin Frau Menkhaus ist zu gleich auch eine Musiklehrerin. Deshalb spielen auch die Schüler im Hintergrund mit verschiedenen Instrumenten passende und dramatische Musik.

Die Märchen Story sorgt für Unterhaltung, Freude und verbindet Freundschaften.


Wie bügelt man ein Hemd? Wie entfernt man Flecken? Oder wie bindet man eine Krawatte? In diesem Projekt haben 26 Schüler gelernt wie man Bügelt, Krawatten bindet, Flecken entfernt, Tischdekoration erstellt und vieles mehr.