Drucken

 

Am 04.12.2019 wurde die Möser Realschule von den Stadtwerken Osnabrück anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Buslotsenprojekts zu einer feierlichen Zusammenkunft geladen. Mit dabei waren Vertreter weiterer teilnehmender Schulen, der Polizeiinspektion Osnabrück und Alumni des verkehrspädagogischen Projekts.

Aufschlussreich und amüsant zugleich...

... waren die Vorträge und Erfahrungsberichte der Mitwirkenden, bei denen sich herausstellte, dass manche ehemalige Buslotsen ihren Ausweis noch immer im Portemonnai tragen und einige auch ihren Weg in die Ausbildung bei den Stadtwerken finden. Anschließend wurde mit einer Urkunde das Engagement der Beteiltigten gewürdigt.
Ziel des Projekts ist das Zeigen von Zivilcourage für ein faires Miteinander und erhöhte Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr, welches zum Programm der Möser-Realschule am Westerberg dazugehört. Im Februar werden weitere Möser-Buslotsen von den Stadtwerken ausgebildet.