Am Freitag, den 28.08.2020 um 11.40 Uhr war es soweit. Für 34 Schülerinnen und Schüler begann ein neuer Lebensabschnitt an der Möser-Realschule in besonderen Zeiten.

Unter strikter Einhaltung der Hygienevorschriften fand die Einschulungsveranstaltung in der Sporthalle statt. Der Schulleiter Herr Gerling begrüßte in seiner Rede alle Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern ganz herzlich und wies darauf hin, dass dieser 5. Jahrgang ein ganz besonderer sei, nämlich der "Corona"-Jahrgang. Anschließend wurden in einem Film die Räumlichkeiten der Schule gezeigt. Dann stellten sich die Schulpatinnen und Schulpaten aus den 8. Klassen vor, die den Fünftklässlern mit Rat und Tat zur Seite stehen werden.

 

 

Die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs hießen die Neuen Willkommen, in dem sie die Geschicht "Der Glückskäfer" mit verteilten Rollen vortrugen und selbst gebastelte Glückskäfer verteilten. Nach der Einteilung der Klassen bezogen am Ende der Veranstaltung Herr Richardt als Klassenlehrer der 5a und Frau Wiiler als Klassenlehrerin der 5b mit den Kinder die jeweiligen Räume in der Schule. Jetzt kann das neue Schuljahr beginnen!