Drucken

Unser "Freundeskreis" besteht als eingetragener Verein seit Juni 2006. Zur Zeit haben wir insgesamt 50 ehrenamtlichen Mitglieder.
Wir wünschen uns leistungsbereite, sich ihrer Fähigkeiten und Talente bewusste, offene und tolerante Kinder. Wir wollen uns für bessere Zukunftschancen unserer Kinder engagieren.

Die ganzheitliche Erziehung unserer Kinder gelingt am besten in einer Gemeinschaft, in der jeder für sich und den anderen Verantwortung übernimmt. Die Schule ist die prägende Gemeinschaft für unsere Kinder. Wir verstehen uns als Schulgemeinschaft, die deutlich über die Lehrer - Schüler Beziehung hinausreicht. Deshalb haben wir einen Freundeskreis gegründet, der den Zusammenschluss von ehemaligen Schülern, Förderern und Freunden mit den Schülern, Eltern, Lehrern und der Leitung der Möser-Realschule am Westerberg fördern soll.

Wo wir helfen:

Der Freundeskreis unterstützt die Möser-Realschule am Westerberg in ihrer pädagogischen Arbeit im Sinne einer ganzheitlichen Erziehung der Schüler und Schülerinnen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei in der Sicherstellung der Chancengleichheit, der Fähigkeit zur Toleranz gegenüber den Mitmenschen und zur Offenheit gegenüber anderer Kulturen.

Dies wird insbesondere verwirklicht durch: