alt

Fördergeld für die Möser-Realschule am Westerberg übergab Ingo Brinkmann von der Sparkasse Osnabrück.     Foto: Jens Lintel/Sparkasse Osnabrück

Fördergelder der Sparkasse Osnabrück erhielt die Möser-Realschule am Westerberg und weitere sieben Schulen in der Osnabrücker Innenstadt. Das Geld ist für Projekte und Vorhaben zur Integration von Flüchtlingen und zur Inklusion bestimmt. Lehrer und Rektoren wiesen bei der Übergabe darauf hin, dass die Förderung von der Sparkasse Osnabrück eine wichtige Hilfe für die Schulen sei, da für besondere Vorhaben oder Anschaffungen nur wenige Mittel zur Verfügung stünden. Besonders zur Förderung des Erlernens der deutschen Sprache sind in den vergangenen beiden Schuljahren viele neue Vorhaben wie Sprachlernklassen oder gemeinsame AGs mit minderjährigen Flüchtlingen gestartet worden. An der Möser-Realschule am Westerberg wird das Geld in Anschaffung von Literatur für die Schulbibliothek verwendet, die sich an Schüler aus Flüchtlingsfamilien richtet. Die Zuwendung stammt aus den Überschüssen der auch als PS-Sparen bekannten Lotterie „Sparen + Gewinnen“ der Sparkasse Osnabrück, mit denen jedes Jahr Schulvorhaben gefördert werden.