Am 16.2.2012 begleitete Abby Campbell, Städtebotschafterin aus Derby, im Rahmen unseres Kooperationsprojekts mit dem Städtepartnerschaftsbüro, den Englischunterricht der Klasse7a.


Abby Campell stellte uns das britische Schulsystem vor und wir konnten interessante Unterschiede in den Stundenplänen entdecken, z.B. wechseln in GB nicht die Lehrer die Klassenräume sondern die Schüler. Jeder Lehrer unterrichtet nur ein Fach und hat seinen eigenen Fachraum.

 Die Schule beginnt in GB erst um 8.50 Uhr und endet um 15.15 Uhr! Außerdem ist das Schuljahr in terms (Trimester) unterteilt und nicht in Schulhalbjahre wie bei uns.

Wir haben ausführlich über die Vor- und Nachteile des Tragens einer school uniform diskutiert und anschließend unsere eigene designt!
Später haben wir unsere free time activities miteinander verglichen.
Unsere Städtebotschafterin wird auch weiterhin den Unterricht in anderen Klassen begleiten und wir freuen uns schon auf ihren nächsten Besuch.                                                                                                                          

                                                                        Lilofee Fettich, Klasse 7a