Drucken

Zehn kleine Mäusekinder lauern im Versteck,

zehn kleine Mäusekinder werden plötzlich keck,

eins, zwei, drei, vier und fünf,

sie kommen ohne Schuh' und Strümpf     ...

Das Nassfilzen der kleinen Tierchen fanden die Schülerinnen und Schüler gemütlich und schön. Im warmen Seifenwasser zu werkeln hatte sogar etwas Mediatives.

Zum Schluss mussten nur noch Ohren, Augen und Schnurhaare gestaltet werden, und fertig waren die neuen "Haustiere".