Die Schüler des Profils Technik beschäftigen sich zusammen mit Herrn Kranzkowski derzeit mit der Kontruktion dreidimensionaler Bauteile mit CAD. (computer-aided design) Die Produktion dieser Bauteile erfolgt im Anschluss im 3d-Druckverfahren mit Hilfe additiver Fertigung.

Passend zum Weihnachtsfest haben die Schüler Keks-Ausstecher mit der CAD-Software gestaltet. Zu der technischen Komponente kam hier also noch ein kreatives Element hinzu, das auch einigen Spaß und Motivation mit sich brachte. Natürlich mussten gewisse technische Randbedingungen eingehalten werden, wie z.B. die Druckbarkeit, die Vermeidung von Stützstrukturen, Stabilitätsüberlegungen, bestimmte Abmessungen oder die Tatsache, dass man damit am Ende auch wirklich Kekse ausstechen kann und diese eventuell sogar beim Ausstechen bestimmte Konturen erhalten.



So entstanden viele interessante Ergebnisse, die Schüler konnten einiges aus dem Themenbereich 3d-Druck lernen und am Ende freuen wir uns natürlich alle auf die Kekse!!