Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Bericht von der Skifreizeit - Pistenspaß und Pulverschnee

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter einigen Schülerinnen und Schülern der Möser-Realschule. Am 21. Januar brachen die schneehungrigen Jugendlichen gemeinsam mit der Georg-Kerschensteiner-Schule Holdorf und der Braunschweiger Hauptschule Sophienstraße auf in die Berge. Ziel war das Skigebiet „Wildkogel-Arena“ im Salzburger Land. Direkt nach der Ankunft in Österreich ging es auf die Ski, dann auf die Piste und hinein ins Vergnügen. Die ersten Versuche auf den Brettern zeigten sofort Erfolge. Ein Teil der Skigruppe von 41 Schülerinnen und Schülern gehörte bereits zu den Fortgeschrittenen, da sie schon im letzten Jahr an der Skiexkursion teilgenommen hatten. Die Profis machten direkt das Skigebiet unsicher und düsten rote und blaue Pisten sicher hinunter. 

Abends konnten sich alle in der Unterkunft „Wolkenstein“ stärken und das Panorama genießen. Die Hütte liegt auf ca. 2000 Metern Höhe und um uns herum war nur eines: viel Schnee! Bei Sonnenschein und frisch präparierten Pisten konnten alle am nächsten Tag ihr Können verbessern. Kurven fahren, Bremsschwünge üben, steile Pisten überwinden, all das machte viel Spaß und sorgte für einen enormen Schub des Selbstbewusstseins. Es wurde viel gelernt und gelacht – Schule eben einmal anders. Abends standen dann neben der nötigen Regeneration Challenges zum Beispiel im Männerschminken und Skistiefelstemmen an. Auch eine Nachtwanderung, Gesangs- und Tanzeinlagen durften natürlich nicht fehlen. An einem Tag stand dann auf einmal alles still, zu viel Wind, um die Sessellifte und Gondeln in Betrieb zu nehmen. Bei einer ausgiebigen Wanderung die Berge rauf und runter verlor die Skigruppe überschüssige Energie, am nächsten Tag wartete Neuschnee und Sonnenschein als Entschädigung. Schwarze Pisten im Pulverschnee waren das absolute Highlight des Skitages. Alle Schülerinnen und Schüler haben in dieser Woche enorme Fortschritte gemacht und sich gesteigert, viele wuchsen über sich hinaus und sind sich jetzt schon sicher, dass sie im nächsten Jahr unbedingt wieder dabei sein möchten. Mit vielen tollen Erinnerungen und Stolz auf die eignen Leistungen ging es dann am letzten Tag wieder mit dem Bus zurück in die Heimat. Alle waren ein bisschen traurig, aber nächstes Jahr ruft der Berg ja wieder, dann geht es erneut los in den Schnee.    

Fotoserien

Skifreizeit (MO, 05. Februar 2024)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 05. Februar 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Projektwoche im Handwerk und Ausbildungsmesse an der Möser Realschule

WpK Kulturclub: Stadtbibliothek

Kulturclub - Stadtbibliothek (Text: Diego 8a, Muhsin 8b) Am 07.03.24 waren wir in der Bibliothek ...